FANDOM


Allgemeines

Die Meistergleve befindet sich im südlichen Teil der Dunkelküste. Es ist der Ort eines riesigen Skeletts, dessen Kopf durch ein gewaltiges Schwert gespalten wurde. Der Anblick der Meistergleve ist eindrucksvoll, was genau der Grund ist, warum der Schattenhammerkult den Ort für einen seiner dunklen Altäre ausgewählt hat.

Hintergrund

Eine weitverbreitete Theorie ist, dass dies der Platz ist, wo einer der Alten Götter gegen die Macht der Titanen fiel. Es ist nicht nur seltsam, dass sich Naga in Dunkelküste herumtreiben. Was noch seltsamer ist, es sind auch welche vom Schattenhammerkult da. Niemand weiß, was der Schattenhammerkult in der Meistergleve vorhat, aber es muss etwas Böses sein.

Meistergleve

Die Meistergleve vor dem Kataklysmus

Dieser Kult verehrt die alten Lords der Erde; Lords, die schon vor Unzeiten besiegt wurden. Der alte Lord, der damals bei der Meistergleve gepfählt wurde, ist schon lange tot, aber das bedeutet nicht, dass nicht noch immer Teile seiner Macht dort verblieben sind.

Der Klan des Schattenhammers muss auf diese Macht aus sein, und nun versuchen sie, die Reste des toten Gottes wiederzuerwecken, um ihn erneut durch die Welt streifen zu lassen. Näheren Aufschluss darüber könnte der Schattenhammerfoliant geben, der sich im Zentrum der Meistergleve befindet.

Verwandte Themen

Navigation Dunkelküste
Icon darkshore 01
Dunkelküste (Hauptartikel)  •  Ameth'Aran  •  Auberdine  •  Auge des Vortex  •  Die Bravado  •  Dorf der Splitterspeere  •  Elunes Segen  •  Hain der Uralten  •  Klippenquellfälle  •  Kriegslager der Splitterspeere  •  Küste des Nebelrandes  •  Lager der Schwarzfelle  •  Lor'danel  •  Meistergleve  •  Mondkinhöhlen  •  Nazj'vel  •  Nebelschleier  •  Ruinen von Ameth'Aran  •  Ruinen von Auberdine  •  Ruinen von Bashal'Aran  •  Ruinen von Mathystra  •  Splitterspeertal  •  Turm von Althalaxx  •  Welkendes Dickicht  •  Wildschnellen  •  Wirrbarts Ausgrabungsstätte  •  Zwielichtufer
Kategorie:Dunkelküste  •  Kategorie:Dunkelküste NSC  •  Kategorie:Revier:Dunkelküste
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.