FANDOM


Imperator Dagran Thaurissan ist der Anführer der Dunkeleisenzwerge in den Schwarzfelstiefen. Vor kurzem entführte er die Tochter des Zwergenkönigs: Moira Bronzebart und machte sie zu seiner Geliebten.

Beschreibung

Imperator Dagran Thaurissan herrscht gemeinsam mit Prinzessin Moira vom rivalisierenden Bronzebartklan. Es ist umstritten, ob der Imperator seine Braut verhext oder sie sich freiwillig mit ihm vermählt hat. Welche Version auch immer stimmen mag, Thaurissans Anwesenheit bedeutet nichts Gutes für die Zukunft seines Klans. Solange er lebt, werden die Dunkeleisenzwerge nur Spielfiguren für Ragnaros und eine schreckliche Bedrohung für die Königreiche Azeroths sein. [1]

Geschichte

Vor 300 Jahren begannen die Dunkeleisenzwerge den Krieg der drei Hämmer gegen seine zwergischen Brüder, den Bronzebart Klan und den Wildhammerklan. Imperator Dagran Thaurissan, der Führer der Dunkeleisenzwerge, belagerte und zerstörte Grim Batol, die Hauptstadt des Wildhammerklans. Doch damit war der Kampf noch nicht vorbei, denn trotz dieses Sieges griffen nun die vereinten Wildhämmer und Bronzebärte den Dunkeleisenklan und Thaurissan an und drängten diesen bis zum Schwarzfels zurück.

Thaurissans einzige Möglichkeit war es, Hilfe zu finden, um die anderen Klans zu vertreiben. Er versuchte einen übernatürlichen Günstling zu beschwören, der das Kriegsgeschick zu seinen Gunsten wenden würde; und so rief er die uralten Kräfte herbei, die unter der Welt schliefen. Zu Thaurissans Überraschung und schließlich zu seinem Verderben, war die Kreatur, die auftauchte schrecklicher als jeder Alptraum, den er sich hätte vorstellen können: Ragnaros. Und jetzt durch Thaurissans Ruf befreit, brach der Feuerlord wieder in die materielle Existenz.

Ragnaros' apokalyptische Wiedergeburt auf Azeroth zerschmetterte den Schwarzfelsberg und erschuf im Zentrum der Verwüstung einen tobenden Vulkan. Der Vulkan, bekannt als Schwarzfelsspitze, wurde im Norden durch das, was jetzt als die Sengenden Schlucht bekannt ist, begrenzt und im Süden durch die Brennende Steppe. Man dachte lange, Thaurissan sei durch die Kräfte, die er entfesselt hatte, getötet worden. Doch er und seine überlebenden Klanbrüder wurden durch Ragnaros versklavt und blieben innerhalb der unteren Gebiete des Berges, besonders in den Schwarzfelstiefen.

Verwandte Themen

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: http://eu.battle.net/wow/de/zone/blackrock-depths/emperor-dagran-thaurissan
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.